Origen Festival: «The Artist's Way» am SQUARE

Das innovative Lern- und Lehrzentrum SQUARE der Universität St. Gallen wird Ende April erneut zur Tanzbühne.

Diesen Inhalt aktivieren

Inhalt erfordert Bestätigung

Akzeptieren
Mehr

"The Artist's Way" von Robert Robinson | Trailer

«The Artist's Way» von Robert Robinson

Origen bringt als «Artist in Residence» des SQUARE-Programms einen neu geschaffenen Tanzabend auf die Bühne. Zur Aufführung gelangt Origens Tanzproduktion «The Artist’s Way». Das Werk ist eine Kreation des britischen Choreo­graphen Robert Robinson und wurde im vergangenen Sommer auf Burg Riom uraufgeführt. In seinem ersten abendfüllenden Werk für Origens Bühnen befasst sich Robinson damit, wie seine Wahrnehmung von Zeit und Vergänglichkeit seinen Weg als Künstler geprägt hat. Das Artist in Residence-Programm wird von der Hirschmann-Stiftung unterstützt.

Origen und die Universität St. Gallen arbeiten schon seit 2016 regelmässig zusammen. Im Rahmen des Kontextstudiums findet jährlich ein intensiver Blockkurs in Riom statt. Ende April werden die Studierenden des diesjährigen Kurses die Ergebnisse ihrer Forschung in St. Gallen präsentieren. 

 

zum Vorverkauf

 

Das Rahmenprogramm

Fotos von Admill Kuyler

Die drei Tanzaufführungen werden von unterschiedlichen Veranstaltungen am SQUARE begleitet und ergänzt.

Die Highlights

Am Mittwoch, 24. April wird die Generalprobe als exklusive Vorpremiere für ein junges Publikum geöffnet.

Am 25. April stimmt Choreograph und Tänzer Robert Robinson in einem Tanz-Workshop auch physisch in sein neues Tanzwerk ein.

Am Nachmittag des 26. Aprils präsentieren die Studierenden des diesjährigen Kurses die Ergebnisse ihrer Forschung im Val Surses und ihrer kreativen Arbeit auf Origens Bühnen. Choreograph Robert Robinson und seine Tanztruppe geben im Anschluss an die Präsentationen einen Probeneinblick. Origen Intendant Giovanni Netzer führt in die Thematik des künstlerischen Prozesses einer Tanzchoreographie ein und unterhält sich mit dem Choreographen.

Zudem darf Origen als «Artist in Residence» vom 23. bis 27. April eine Filminstallation und eine Kostümausstellung am SQUARE zeigen. Letztere sind während der Öffnungszeiten des Gebäudes (Mo – Fr: 7 – 21 Uhr | Sa: 7 – 16 Uhr) frei zugänglich.

Mittwoch | 24. April 2024expand_less

19 Uhr – Einführung ins Tanzwerk
20 Uhr – Vorpremiere des Balletts «The Artist's Way» für Personen in Ausbildung zur Reservation

Donnerstag | 25. April 2024expand_less

13 – 15 Uhr – Tanzworkshop mit Robert Robinson​​​​​​ zur Reservation
19 Uhr – Einführung ins Tanzwerk
20 Uhr – Aufführung Ballett «The Artist's Way» zur Reservation

Freitag | 26. April 2024expand_less

14.30 – 16.30 Uhr – «HSG-RIOM RETOUR» | Präsentationen der Studierenden freier Zugang – keine Reservation notwendig
17 Uhr – Probeneinblick ins abendliche Tanzwerk freier Zugang – keine Reservation notwendig
19 Uhr – Einführung ins Tanzwerk
20 Uhr – Aufführung Ballett «The Artist's Way» zur Reservation

Samstag | 27. April 2024expand_less

19 Uhr – Einführung ins Tanzwerk
20 Uhr – Aufführung Ballett «The Artist's Way» zur Reservation

Reservierungsinformationen

Normalticket | CHF 90
Personen in Ausbildung | CHF 20
Vorpremiere am 24. April für Personen in Ausbildung | CHF 10

Reservieren Sie Ihre Karten für die Aufführung und den Tanzworkshop online über den Vorverkauf oder telefonisch unter +41 81 637 16 81. Die Abendkasse öffnet um 18.15 Uhr am SQUARE. Sie können dort Ihre reservierten Tickets abholen und bar oder per Twint bezahlen.

Das SQUARE ist ab dem Hauptbahnhof St. Gallen mit der Buslinie 5 Richtung Rotmonten bis zur Bushaltestelle Universität/Dufourstrasse oder mit dem Bus Nummer 9 bis zur Haltestelle Universität/Gatterstrasse an den öffentlichen Verkehr angebunden. Kostenpflichtige Parkplätze finden sich an der Gatter-, Guisan- und weiter unten an der Dufourstrasse.

Über Choreograf Robert Robinson

Robert Robinson wächst auf der Isle of Wight auf. Der Brite studiert an der Elmhurst School of Dance in Birmingham und absolviert seine Ausbildung an der John Cranko School in Stuttgart. Ab 2011 tanzt er am Stuttgarter Ballett; 2014 folgt die Beförderung zum Solisten. Zusammenarbeiten mit vielen renommierten Choreographen wie Marco Goecke, Hans van Manen oder William Forsythe folgen. 2014 wird er vom Tanz Magazin zum «vielversprechendsten Künstler» ernannt. Im Jahr 2017 trifft er den radikalen Entscheid, seinen Job als professionellen Tänzer aufzugeben. Ein einschneidender Moment, der sein Konzept von Zeit veränderte: Abseits von täglichen Routinen, Zeitplänen und Terminen, gelingt es ihm, die Welt vorbeiziehen zu sehen. In «The Artist’s Way» fliessen seine persönlichen Erfahrungen dieser Reise mitein.

Instagram

 

Diesen Inhalt aktivieren

Inhalt erfordert Bestätigung

Akzeptieren
Mehr

Meet Robert Robinson

Do
25.04.
07:00
-
18:00
2024
Festival Origen

Ausstellung «Kostüme Origen»

Das Origen Festival hat einen ständigen Bedarf an neuen Bühnenkostümen, entworfen von Martin Leuthold, ehemaligem Chefdesigner von Jakob Schlaepfer in St. Gallen. Diese wertvollen Kostüme werden in der Burg Riom gelagert und einige davon sind während des Festivals im SQUARE für Besucher frei zugänglich.
ReferentIn:
Origen Festival
Ort:
Atrium, 11-0041
Do
25.04.
13:00
-
15:00
2024
Festival Origen

Origen Festival: Tanz-Workshop mit Robert Robinson am SQUARE

Der britische Choreograph und Tänzer Robert Robinson stimmt in diesem Tanz-Workshop auch physisch in sein neues Tanzwerk ein. Packen Sie die einmalige Chance, inmitten des SQUARE in Bewegung zu kommen und am eigenen Körper zu erfahren, was es bedeutet, eine Choreographie einzustudieren. Das Tragen bequemer Sportbekleidung wird empfohlen.
ReferentIn:
Ort:
Atrium, 11-0041
Do
25.04.
19:00
-
23:00
2024
Festival Origen

Origen Festival: «The Artist's Way» Ballett von Robert Robinson am SQUARE

Origen bringt als «Artist in Residence» des SQUARE-Programms einen neu geschaffenen Tanzabend auf die Bühne. Zur Aufführung gelangt Origens Tanzproduktion «The Artist’s Way». Das Werk ist eine Kreation des britischen Choreo­graphen Robert Robinson und wurde im vergangenen Sommer auf Burg Riom uraufgeführt. In seinem ersten abendfüllenden Werk für Origens Bühnen befasst sich Robinson damit, wie seine Wahrnehmung von Zeit und Vergänglichkeit seinen Weg als Künstler geprägt hat.
ReferentIn:
Ort:
SQUARE, Atrium
Fr
26.04.
14:30
-
16:30
2024
Festival Origen

«HSG-RIOM RETOUR» | Präsentationen der Studierenden

Tauche bei der Veranstaltung "HSG-RIOM RETOUR" an der Universität St. Gallen in die Welt des Origen-Festivals ein. Hier präsentieren die Studierenden ihre Erkenntnisse und Lösungen für die aktuellen Herausforderungen des Origen-Festivals, die sie im Kurs «Kulturfestival – Kreativität und transformative Dynamik» erarbeitet haben.
ReferentIn:
Ort:
SQUARE
Fr
26.04.
19:00
-
23:00
2024
Festival Origen

Origen Festival: «The Artist's Way» Ballett von Robert Robinson am SQUARE

Origen bringt als «Artist in Residence» des SQUARE-Programms einen neu geschaffenen Tanzabend auf die Bühne. Zur Aufführung gelangt Origens Tanzproduktion «The Artist’s Way». Das Werk ist eine Kreation des britischen Choreo­graphen Robert Robinson und wurde im vergangenen Sommer auf Burg Riom uraufgeführt. In seinem ersten abendfüllenden Werk für Origens Bühnen befasst sich Robinson damit, wie seine Wahrnehmung von Zeit und Vergänglichkeit seinen Weg als Künstler geprägt hat.
ReferentIn:
Ort:
SQUARE, Atrium
Sa
27.04.
19:00
-
23:00
2024
Festival Origen

Origen Festival: «The Artist's Way» Ballett von Robert Robinson am SQUARE

Origen bringt als «Artist in Residence» des SQUARE-Programms einen neu geschaffenen Tanzabend auf die Bühne. Zur Aufführung gelangt Origens Tanzproduktion «The Artist’s Way». Das Werk ist eine Kreation des britischen Choreo­graphen Robert Robinson und wurde im vergangenen Sommer auf Burg Riom uraufgeführt. In seinem ersten abendfüllenden Werk für Origens Bühnen befasst sich Robinson damit, wie seine Wahrnehmung von Zeit und Vergänglichkeit seinen Weg als Künstler geprägt hat.
ReferentIn:
Ort:
SQUARE, Atrium

Sponsoren

Wir möchten unseren Sponsoren, die diese besondere Veranstaltung unterstützen, unseren herzlichen Dank ausdrücken!

News

north