Book SQUARE

SQUARE ist das einzigartige, vom Architekten Sou Fujimoto geplante Experimentierfeld der Universität St.Gallen, welches Anfang 2022 eröffnet und rein durch private Spenden finanziert wurde. SQUARE fungiert während des Semesters als Raum für innovative Lehr- und Lernformate und entwickelt gemeinsam mit Dozierenden und Studierendenschaft neue curriculare und extracurriculare Angebote.  

Neben der Erfüllung des curricularen Auftrages bietet der SQUARE auch hervorragende Rahmenbedingungen für weitere interne und externe Veranstaltungen für kleinere Gruppen bis 100 Personen, bzw. bis 300 Personen im Atrium des Erdgeschosses

Während dem Herbst und Frühjahrsemestern ist ein Grossteil von SQUARE für curriculare und studentische Veranstaltungen reserviert. Anfragen nehmen wir gerne entgegen, bitten allerdings um Verständnis, falls diese aus Kapazitätsgründen abgelehnt werden. 

Zusätzlich ist es uns ein Anliegen, dass externe Veranstaltungen, welche, während der Semester am SQUARE zu Gast sind, sich gegenüber der Universität öffnen. Dies kann unter anderem gelingen,   

In der vorlesungsfreien Zeit sind wir gerne offen und vermieten unsere Räumlichkeiten. Konkrete
Daten sind folgendem Kalender zu entnehmen:

KW 1 - 7  vorlesungsfreie Zeit  Keine Einschränkungen für (ausser Sonntag) 
KW 8 - 25 Frühlingssemester  Eingeschränkte Verfügbarkeit
KW 26 - 28 vorlesungsfreie Zeit  Keine Einschränkungen für (ausser Sonntag) 
KW 29-32  Sommerpause  Eingeschränkte Verfügbarkeit / Grundsätzlich geschlossen.
    Nur für grössere Veranstaltungen / Anfrage min. 6 Monate im Voraus
KW 33 - 37  vorlesungsfreie Zeit  Keine Einschränkungen für (ausser Sonntag) 
KW 38 - 51  Herbstsemester  Eingeschränkte Verfügbarkeit
KW 52 Weihnachtsfeiertage Geschlossen 


Veranstaltungen an Samstagen auf Anfrage.

 

Jetzt Buchung anfragen

 

SQUARE bietet folgende Möglichkeiten: 

 

Raumkapazitäten 10-100 Personen pro Raum
  bis 300 Personen im Atrium
Technische Ausstattung Grundausstattung: 1 mobiler Screen mit Kamerafunktion
  Deckenlautsprecher, Deckenmikrofone. 
  zwei Seminarräume (für je 100 Personen) im Erdgeschoss
  sind mit LED-Walls und Deckenkameras 
Möblierung Grundausstattung Seminarraum: Möblierung für 25 Personen
  1 mobiles Whiteboard, 1 Moderationskoffer
  mobile Stühle (hoch und tief) / mobile Tische (hoch und tief)
  nach Absprache spezielle Möbel wie Sessel, etc. 
Catering Stehapéros werden am SQUARE durch die Migros durchgeführt.
  Bitte bei Anfragen angeben ob ein Catering gewünscht wird.
  Bitte beachten Sie, dass wir im Haus über begrenzte Kapazitäten für Apéros verfügen. 
Mobile Bar SQUARE verfügt über eine mobile Bar.
  Bitte bei Anfragen angeben ob Barbetrieb gewünscht wird.                        
   

 

Das Team der Intendanz unterstützt dich gerne bei der Planung und Umsetzung deiner Veranstaltung. Durch den kollaborativen Charakter des Hauses ist allerdings ein Effort der Veranstaltenden erwünscht. Wir unterstützen, aber bauen nicht allein auf. SQUARE lebt vom Miteinander, dies leben wir intern wie extern. 

SQUARE ist im Grundsatz ein öffentliches Gebäude, unser Café hat täglich (ausser Sonntag) geöffnet. 

 

Jeder Verein kann max. 2 öffentliche Veranstaltungen (bis zu 70 Personen) bei Verfügbarkeit pro Semester, kostenlos im SQUARE veranstalten, sofern er diese rechtzeitig bei uns anmeldet, d.h. 3 Wochen im Voraus. Ausnahmen von dieser Regelung stellen Kooperationen im Rahmen des intendantischen Programms wie z.B. Personality in Residence oder „Lange Nacht des SQUARE“ dar.  

Jeder Verein muss Veranstaltungen, die die Teilnehmenden-Zahl 70 übersteigt und einen höheren logistischen wie personellen Aufwand mit sich bringen (z.B. Konferenzen, Symposien, o.ä.), zu Beginn des jeweiligen Semesters (d.h. bis zum 1.9. bzw. 1.2.) bei uns anfragen. Eine Durchführung kann nicht in jedem Fall gewährleistet werden. Bei Zusage der Durchführung ist der Verein in der Pflicht, sich gegenüber der Stadt bzw. Region in irgendeiner Form zu öffnen, z.B. mit einem Vortrag, Workshop, o.ä. 

Alle Buchungen müssen über die Buchungsmaske auf der Webseite angefragt werden.  

Rahmenbedingung für die Durchführung dieser Veranstaltungen am SQUARE ist nebst dem innovativen, dialogischen Charakter der Events 

  • Der eigenständige Auf- und Abbau der jeweiligen Räumlichkeiten sowie die technische Einrichtung dieser. Selbstverständlich steht bei etwaigen Problemen das SQUARE Team zur Seite.  

  • Die Vorab-Lieferung aller notwendigen Angaben und Werbematerialien für unsere digitalen Kanäle (idealerweise zusammen mit Einbuchung). 

  • Die verpflichtende Teilnahme am „Open University Day“ am 25. Februar 2023, d.h. darin wird der Verein einen kleinen Workshop (1-2 Stunden) für die SQUARE Community gestalten.  

  • Die Teilnahme eines/einer Repräsentant:in am Kick-Off mit Studi-Vereinen zu Beginn des Semesters. Im Rahmen dessen wird es ein technisches Enabling geben sowie Kooperationsmöglichkeiten zwischen Vereinen ausgelotet. 

Jeder Verein erhält für Veranstaltungen dieser Art ein/e zuständigen Ansprechspartner:in aus dem SQUARE-Team. 

  1. Darüber hinaus steht der SHSG-Grid für weitere Buchungen zur Verfügung. Dieser eignet sich für adhoc-Veranstaltungen und Meetings und soll ähnlich wie die Gruppenräume zukünftig selbst gebucht werden können. Hierzu wird es mit der SHSG eine eigene Kooperationsvereinbarung geben. 

  2. Bei gesponserten Veranstaltungen verpflichtet sich der Verein, seine Einnahmen dem SQUARE Team offen zu legen. Sollte Gewinn erwirtschaftet worden sein, gilt es im Einzelfall miteinander auszuhandeln, welche Leistung man im Gegenzug dem SQUARE zu Gute kommen lassen kann (z.B. Miete, Event-Materialien verleihen, bei anderen Veranstaltungen personell unterstützen, o.ä.).  

  3. Vereine, die am SQUARE tagen, erklären sich grundsätzlich bereit, vom SQUARE Team mit anderen Akteur:innen und Community-Mitgliedern in Verbindung gebracht zu werden, z.B. die Einbindung von Besucher:innen-Gruppen am SQUARE in die Veranstaltung, Co-Hosting/Kooperation mit anderen Vereinen, usw.

  4. Apéros müssen grundsätzlich im EG stattfinden und über die Gastro organisiert werden. Dasselbe gilt für die studentische Bar.  Grundsätzlich haben wir nur 4 Apérozonen, eine davon ist im Aussenbereich. Hier gilt die Regel: First come first serve. Apéros können wir nicht garantieren. 

  5. Der Ab- bzw. Rückbau jeglicher Veranstaltungen ist seitens des Vereins organisiert und wird eigenständig übernommen. Insbesondere das Mobiliar wird zur Nutzung im Anschluss/am nächsten Tag wieder wie vorgefunden zurückgebaut.  

Anfragen bitte an intendanzunisg.ch
Preisliste