Studentische Residencies

Engagierte Partner für spannende Themen

 

Mit seiner aussergewöhnlichen Architektur regt SQUARE Interaktionen und zufälliges Aufeinandertreffen an. Dies wird mit einer Gruppe besonders engagierter Partner noch akzentuiert: vier Residency Grids im Atrium des Hauses bieten permanente und dennoch flexible Anlaufstellen für relevante Themen und Orte der Interaktion mit Leuchttürmen der HSG Community. Die Residencies studentischer Vereine und Institutionen bieten über ein Semester hinweg ein eigenes, thematisches Programm. Darüber hinaus sind sie Anschlussstellen für Co-Creation mit allen Lernenden und Formaten im Haus.

St. Gallen Symposium

Generational Dialogue Grid

Generationendialog ist zwar nicht die Lösung für die Probleme dieser Welt, jedoch ist es ein zentraler Ansatz, um die Herausforderungen unserer Zeit nachhaltig und inklusiv anzugehen. Ziel des Generational Dialogue Grid ist es, die Diskussion hin zu einem neuen Generationenvertrag zu öffnen und die Öffentlichkeit sowie die Universitätscommunity aktiv einzubinden.

START Global Fellowship

Entrepreneurship Grid

Unternehmertum ist nicht nur eine Berufsbezeichnung. Unternehmertum ist eine Geisteshaltung. Mit dem Entrepreneurship Grid entsteht am SQUARE die Homebase des START Fellowship. Dieses bringt 35 Fellows, junge Unternehmer, aus Lateinamerika für ein Semester nach St.Gallen und öffnet ihnen das Ökosystem der Schweiz. Es wird ein Ort erschaffen für Prototype Workshops, Pitching Competitions oder die Suche nach potenziellen Co-Founders.

oikos International

Change Hub by oikos

Nachhaltigkeit ist die wahrscheinlich prägendste Herausforderung unserer Zeit. Der Change Hub ist der Ort für Begegnungen mit den verschiedenen Nachhaltigkeitsinitiativen an der Universität und darüber hinaus. Ein Ort, der inspiriert, nachhaltiger zu handeln und zu führen. Eine permanente Präsenz, an der aktiv Lösungen gesucht, gefunden und etabliert werden können.

Coaching-Programm

Personal Development Grid

Psychische Gesundheit – die eigene, wie auch die von Familie, Freunden und Mitarbeitern – ist ein relevantes Thema für verantwortungsvolle Führungskräfte.

Durch den Personal Development Grid rückt das Thema der psychischen Gesundheit, die Persönlichkeitsentwicklung und der Austausch zu persönlichen Themen stärker ins Bewusstsein der universitären Gemeinschaft. Die permanente Präsenz von Experten und ein umrahmendes Programm ermöglichen es Studierenden, in einem lockeren und offenen Rahmen den Kontakt zu professionellen Coaches zu schliessen.